Umweltschutz als
natürliche Verpflichtung

Die Abläufe und Prozesse in der Herstel- lung unserer Produkte bedeuten auch einen Eingriff in Umwelt und Natur. Durch moder- ne Filteranlagen, Verwendung von Sekun- därbrennstoffen, Reduzierung der CO²- Emission sowie den Einsatz von Re-cyclingmaterialien zeigen wir Verant-wortung und tragen zum Schutz unserer Umwelt bei.

 

 

Renaturierte Steinbrüche
tragen zum Erhalt der
Artenvielfalt bei

Rohstoffgewinnung ist „Raum-nutzung auf Zeit”. Die betreffenden Flächen müssen nach Abbauende rekultiviert oder renaturiert werden und stehen dann wieder für an-dere Nutzungen zur Verfügung. Bei der Folgenutzung von Stein-brüchen kommt der Naturschutz bundesweit auf einen Flächenan-teil von über 50 Prozent. Ehe-malige, aber auch betriebene Stein-brüche sind wichtige Rückzugs-gebiete für seltene Tier- und Pflanzenarten. Hier bilden sich nach kurzer Zeit wertvolle Biotope. Steinbrüche tragen so zum Erhalt der Artenvielfalt bei.