Mitten im
Solnhofer „Kalksteinmeer”

Die am 13. Mai 1933 durch die Gebrüder Bücker-Flürenbrock gegründeten Soln- hofer Portland-Zementwerke haben ihren Sitz in Solnhofen – mitten im Naturpark Altmühltal. Dort, wo sich vor cirka 150 Millionen Jahren am Rande eines großen Meeres Schlamm abgesetzt hat, findet sich seither Kalkstein in sehr reiner Form. Dieser bildet als Rohstoff die Basis für die Herstellung unserer hochwertigen Zementprodukte.
Als innovatives, mittelständisches Familienunternehmen sind wir für die verarbeitende Bauindustrie ein wichtiger und zuverlässiger Partner. Unsere Zemente bilden die Rohstoffgrundlage für die Herstellung von Beton, den Baustoff des 21. Jahrhunderts.